Blog

Die Vorteile eines Interim Projektleiters für Ihr Unternehmen

von <span itemprop

, von

Nahezu jede unter­nehme­rische Entscheidun­g zieht kom­plexe Folgen nach sich, deren Ausmaß oft nur durch einen unver­schleier­ten, objek­tiven Blick­winkel erfasst werden kann. Bei zeit­lich begrenz­ten oder themen­orien­tierten Projekten profi­tieren daher viele Unter­neh­men von einem exter­nen Interim Projekt­leiter, bzw. einer Führungskraft auf Zeit, die frei von eigenem Karriere­stre­ben und damit neutral Ihr Unter­neh­men unter­stützen kann.

Interim Projektleiter - die Vorteile im Überblick

  • Professionalität: Ein Interim Projekt­leiter ist profes­sionell, denn er bringt die für schwierige Führungs­aufgaben benötigte Erfah­rung und persön­liche Reife bereits mit. Außerdem arbeitet er zielorien­tiert an dem Projekt­erfolg, ohne sich von eigenen Karriere­streben beein­flussen zu lassen.
  • Flexibilität: Ein Interim Projekt­leiter ist flexibel, denn er ist sofort abrufbar und verfüg­bar. Aufgrund umfas­sender und lang­jähriger Erfah­rung führt sein Einsatz schon nach sehr kurzer Einar­bei­tung zu schnellen Erfol­gen für Ihr Unter­nehmen.
  • Unabhängigkeit: Ein Interim Projekt­leiter ist unab­hängig, denn durch seinen zeit­lich begrenz­ten Einsatz kann er rein sach­orien­tierte Ent­schei­dungen tref­fen, ohne auf karriere­strate­gische Erwä­gungen Rück­sicht zu nehmen. Dank der Unab­hängig­keit führt sein neutraler Blick zu neuen Einsichten in­ner­halb des Projekts und somit zu neuen erfolgs­ver­sprechen­den Vor­gehens­weisen.
  • Neutralität: Ein Interim Projekt­leiter handelt neutral, rational und objektiv. Er hat zu keinem Ange­stell­ten eine gewachsene Bezieh­ung. So kann verhin­dert werden, dass Mitar­beiter aufgrund von persön­lichen Bezieh­ungen bevor- oder benach­teiligt werden.
  • Kostenvorteile: Ein Interim Projekt­leiter ist für Ihr Unter­neh­men kosten­güns­tiger als ein festan­ge­stellter Projekt­leiter. Es müssen keine Sozial­ab­gaben, kein Urlaub, keine Lohn­fort­zah­lung im Krank­heitsfall, kein Firmen­wagen, keine Rekrutie­rungs­kosten etc. bezahlt werden. Weiterhin verlässt ein Interim Projekt­leiter das Unter­neh­men ohne Abfin­dung, nachdem sein Auftrag beendigt ist.

Die Vermittlung eines ge­eig­ne­ten Interim Pro­jekt­leiters

Um die passgenaue Vermitt­lung des Interim Managers, der perfekt für Ihre spezi­fischen Anfor­de­rungen zuge­schnit­ten ist, garan­tieren zu kön­nen, sollten Sie auch bei der Vermitt­lung eines Interim Projekt­leiters auf Exper­ten vertrauen. Aufgrund von lang­jäh­riger Erfah­rungen vermittelt Bridge imp pass­genau Interim Manage­ment für alle Branchen und Funk­tio­nen. Bei der Aus­wahl des richti­gen Interim Projekt­leiters wird auf­gaben­bezo­gen auf ein hand­ver­le­senes und intensiv gepfleg­tes Netz­werk von Interim Managern zurück­ge­grif­fen, welches sich aus­schließ­lich aus Profis mit lang­jäh­riger Berufs- und Lebens­erfah­rung zusam­men­setzt.

Sie interessieren sich näher für das Thema Interim Projekt­leiter oder haben weitere Fragen zum Einsatz eines Interim Managers? Wir von Bridge imp infor­mie­ren Sie gerne aus­führ­licher! Sie können uns jeder­zeit eine E-Mail schreiben info@bridge-imp.com oder anrufen +49 89 32 49 22-0!

Weitere Artikel zum Thema Interim Management:
Interim Management oder Beratung? Veränderungen mit Input von außen!
Interim Management versus Fest­an­stellung

Anfrage an uns senden

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweis zum Datenschutz:
Ihre Daten werden von uns nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben, sondern ausschließlich für die Veröffentlichung Ihres Kommentars auf dieser Seite verwendet.